Willkommen in der Zeitmaschine

Der Geschichte Podcast
In dieser Folge reisen wir in das wohl dunkelste Kapitel der europäischen Geschichte: Die Zeit des Nationalsozialismus. Anhand der Biographie der 19-jährigen Stefanie "Fanni" Ranner analysieren wir, wie brutal das NS-Regime gegen Frauen vorging, denen vorgeworfen wurde, in irgendeiner Weiße in Kontakt mit einem Zwangsarbeiter getreten zu sein. Viele von ihnen wurden ins Konzentrationslager Ravensbrück verschleppt und dort ermordet. Kaum eine Geschichte ist aber so tragisch, unglaublich und herzzerreisend, wie jene der Stefanie Ranner. Sie verliebte sich verbotenerweise in den am Hof eingesetzten Zwangsarbeiter Johann Pietschk. Fanni wurde schwanger, das Pärchen wollte nach dem Krieg heiraten. Doch alles kam anders, denn sie wurden von Nachbarn denunziert, verraten an die Nazis. Fanni Ranner wurde nach Klagenfurt in Gestapo-Haft gebracht und so misshandelt, dass sie eine Frühgeburt erlitt. Die junge Mutter wurde von ihrer Tochter getrennt und bald danach ins Frauenkonzentrationslager Ravensbrück deportiert. In Ihrem Eingangschein fand sich der Stempel "RU". Rückkehr unerwünscht. Ihre Tochter Anneliese konnte von der Familie gerettet werden. Sie lebt bis heute.

Wir wollen uns auch die Erinnerungskultur in Österreich und den vergeblichen Kampf der Familie für eine Widerherstellung der Würde der Stefanie Ranner und ihrer Tochter genauer ansehen und wie ideologische Kontinuitäten des Nationalsozialismus in der Zweiten Republik, teilweise bis heute, wirken.



  • Dir gefällt was du hörst? Die Zeitmaschine braucht viel Energie. Und Zeit. Deshalb freue ich mich über deine Unterstützung! https://bit.ly/3ru8ReR







 

Feedback

Dir gefällt die Zeitmaschine und du möchtest das mal loswerden? Du hast Tipps für neue Themen oder möchtest gerne über den Inhalt bestimmter Folgen plaudern? Dann wähle im Formular die jeweilige Episode aus und schreib mir eine Nachricht. Ich freue mich von dir zu hören!

Mit einem Klick auf "Nachricht absenden" erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Deine Daten zum Zwecke der Beantwortung Deiner Anfrage verarbeiten dürfen. Die Verarbeitung und der Versand Deiner Anfrage an uns erfolgt über den Server unseres Podcast-Hosters LetsCast.fm. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Hier kannst Du die Datenschutzerklärung & Widerrufshinweise einsehen.